Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Monthly Archives: Dezember 2014

Ausländerrecht: Zur Strafbarkeit eines Asylsuchenden wegen unerlaubter Einreise

Gemäß § 96 Abs. 1 AufenthG wird bestraft, wer Hilfe zum illegalen Aufenthalt im Sinne des § 96 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG leistet und entweder einen Vermögensvorteil erhält oder sich versprechen lässt (Nr. 1 ) oder wiederholt oder zu Gunsten mehrerer Ausländer handelt (Nr. 2) . Mit dieser Vorschrift wird die Teilnahmehandlung (Hilfeleisten) zur Täterhandlung verselbständigt

more
Toolbar