Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Monthly Archives: April 2015

Zwangsvollstreckungsrecht: Teilungsversteigerung ist nur möglich, wenn tatsächlich die Gesamterbauseinandersetzung betrieben wird.

Das KG stellt nun in seinem Urteil vom 01.08.2012 (Az.: 21 U 169/10) klar, dass eine Versteigerung eines Nachlassgrundstücks lediglich zu dem Zweck, allein ihren Erlös zu teilen oder ungeteilt in der fortbestehenden Erbengemeinschaft zu belassen, unzulässig ist und nicht von den anderen Erben verlangt werden kann.

more
Toolbar