Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Monthly Archives: Juni 2016

Mietrecht: Zeigt der Mieter dem Vermieter auftretenden Schimmel nicht an, kann er schadensersatzpflichtig sein.

Die Gerichte bewerten Schimmelpilz als einen „erheblichen Mangel“, der zur Minderung berechtigt und gehen bei großflächigem Schimmelbefall zumeist von einer erheblichen Gesundheitsgefährdung aus, die Mieter/innen neben der Mietminderung zur fristlosen Kündigung berechtigt. Schimmelpilzbefall sollte dem Vermieter umgehend angezeigt werden.

more
Toolbar