Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Blog

Wohnraummiete: Einrede des Zurückbehaltungsrechts des Mieters hinsichtlich der Mietzahlung; Erstattungsfähigkeit eines sog. Kündigungsfolgeschadens

Der Mieter hat Anspruch auf Ersatz des Kündigungsfolgeschadens, wenn der Vermieter seine vertraglichen Verpflichtungen verletzt und der Mieter deshalb das Mietverhältnis kündigt (BGH, Urteil v. 15.3.2000, XII ZR 81/97, NJW 2000 S. 2342; v. 13.6.2007, VIII ZR 281/06, NJW 2007 S. 2474 Rn. 9).

more

Wohnraummietvertrag: Konkludente Einbeziehung der Kellerraumnutzung in das Mietverhältnis durch Einbeziehung der Stromanlage der Mietwohnung

Landgericht Berlin, 13.03.2015, Az.: 65 S 396/14 Die Pflichten innerhalb eines Mietvertrages werden weitestgehend durch § 535 BGB BGB festgelegt. So wird der Vermieter durch den Mietvertrag verpflichtet, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu gewähren. Der Vermieter hat die Mietsache dem Mieter in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten. Er hat die auf der Mietsache ruhenden Lasten zu tragen. Dagegen ist der Mieter  verpflichtet, dem Vermieter die vereinbarte Miete zu entrichten. Mit dem Abschluss des Mietvertrages erwirbt der Mieter also das Recht,
more
Toolbar