Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Blog

Mietrecht: Verschlechterung der finanziellen Verhältnisse nach Mietvertragschluss kann zur Untervermietung berechtigen.

Die Untervermietung ist in § 540 BGB geregelt. Auch wenn die Untervermietung mietvertraglich generell untersagt ist, kann der Mieter in bestimmten Fällen die Untervermietung vom Vermieter verlangen. Dies insbesondere dann, wenn sich die finanziellen Verhältnisse des Mieters nach Mietvertragsschluss erheblich verschlechtert haben.

more

Mietrecht: Auch mehrmalige verspätete Mietzahlung muss Kündigung des Mietverhältnisses nicht rechtfertigen.

Zahlt ein Wohnungsmieter mit geringer zeitlicher Verzögerung seine Miete über einen kurzfristigen Zeitraum von wenigen Monaten, so muss dies dies weder eine fristlose noch eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses rechtfertigen, wenn das Mietverhältnis vorher über zwölf Jahre beanstandungsfrei verlaufen ist. Denn in diesem Fall ist die Pflichtverletzung jedenfalls nach Ansicht des Landgerichts Berlin nicht erheblich.

more
Toolbar