Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Kündigungsschutzklage Köln

Arbeitsrecht: Unwirksamkeit der Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers in der Probezeit

Wenn der Arbeitgeber im Rahmen der Probezeit gekündigt wird, ist das Kündigungsschutzgesetz nicht anwendbar, da dieses grundsätzlich erst nach sechs Monaten greift. Allerdings kann eine solche Kündigung trotdem angegriffen werden, wenn diese rechtsmißbräuchlich erfolgt ist, oder eine Diskriminierung vorliegt. In diesem Fall wurde eine Behinderter Arbeitnehmer in der Probezeit gekündigt.

more

Arbeitsrecht: Eine Verdachtskündigung ist nur bei der Erfüllung strenger Voraussetzungen möglich

Die Kündigung eines Arbeitnehmers kann nicht nur dann ausgesprochen werden, wenn der Vertragsverstoß des Arbeitnehmers nachgewiesen ist, sondern auch dann, wenn starke Verdachtsmomente gegeben sind, dass ein solcher Verstoß gegen den Arbeitsvertrag durch den Arbeitnehmer erfolgt ist. Eine solche Kündigung ist allerdings an enge Voraussetzungen geknüpft.

more
Toolbar