Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Rechtsanwalt Köln Mobbing

Schulrecht: Cybermobbing in sozialen Netzwerken und schulrechtliche Auswirkungen

VGH Baden-Württemberg, Beschluss v. 12.05.2011, Az.: 9 S 1056/11 Banner4 Das Cybermobbing im Internet (z. B. über die im Internet verfügbaren sozialen Netzwerke wie z. B. Facebook oder StudiVZ) beschäftigt die Gerichte immer öfter. Insbesondere Jungen werden in zunehmendem Maße Opfer dieser modernen Art des Prangers und sind Bloßstellungen in und außerhalb der Schule ausgesetzt. Da allerdings die meisten Einträge in die sozialen Netzwerke außerhalb der Schulzeit erfolgen, stellt sich oftmals die Frage, inwiefern die Schule Maßnahmen gegen das Cybermobbing durchführen kann. In NRW sind die rechtlichen Grundlagen des Schulwesens in NRW
more
Toolbar