Rechtsanwalt Tieben mth Tieben & Partner Rechtsanwälte
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Rechtsanwalt in Köln für Niederlassungserlaubnis

Unsere Kölner Rechtsanwaltskanzlei bietet Rechtsberatung für Mandanten bei sämtlichen rechtlichen Problemen, die bei Beantragung einer Niederlassungserlaubnis auftreten können.

Die Niederlassungserlaubnis ist ein unbefristeter Aufenthaltstitel. Sie berechtigt ihren Träger immer zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit und ist grundsätzlich auch räumlich unbeschränkt.

Wann eine Niederlassungserlaubnis beantragt werden kann, hängt von verschiedenen Voraussetzungen ab. Grundsätzlich ist dabei Voraussetzung, dass der Antragsteller seit 5 Jahren im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis ist. Zuständig für die Erteilung der Niederlassungserlaubnis ist die zuständige Ausländerbehörde.

Wenn Sie die Hilfe unserer Rechtsanwaltskanzlei bei der Beantragung oder der Durchsetzung einer Aufenthaltserlaubnis benötigen, können Sie uns unter der Telefonnummer 0221 – 80187670 erreichen, oder Sie schreiben uns eine Email an info@mth-partner.de

Auf unserer Webseite bieten wir auch regelmäßige Besprechungen von Gerichtsurteilen hinsichtlich der Niederlassungserlaubnis an. Ein paar ausgewählte Urteile finden Sie weiter unten:

Ausländerrecht: Die Aufenthaltserlaubnis muss das assoziationsrechtliche Recht des Daueraufenthaltes eindeutig erkennen lassen

Ein deutscher befristeter Aufenthaltstitel, die Aufenthaltserlaubnis, wird normalerweise für ein Jahr erteilt. Ist Hintergrund der Aufenthaltserlaubnis allerdings das assoziationsrechtliches Daueraufenthaltsrecht nach Art. 7 Satz 1, 2. Spiegelstrich ARB 1/80 muss die Aufenthaltserlaubnis allerdings eine Gültigkeitsdauer von wenigstens fünf Jahren aufweisen.

more
Toolbar