Blog - MTH Rechtsanwälte Köln
Rechtsanwalt Tieben

Rechtsanwalt Helmer Tieben
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Mietrecht: Mieterhöhung durch Angabe von Vergleichswohnungen – Voraussetzungen

Zivilrecht
von: Helmer Tieben
Amtsgericht Friedberg, Urteil vom 24.03.2023, Az.: 2 C 790/22 Es gibt verschiedene Arten die Miete zu erhöhen. Dies wird durch die folgende Grafik veranschaulicht. So zum Beispiel die reguläre Mieterhöhung, die Mieterhöhung nach einer Modernisierung oder die Mieterhöhung bei einer Staffel- oder Indexmiete. Im Rahmen der regulären Mieterhöhung kann die Miete aufgrund des Mietspiegels oder… Weiterlesen

Mietrecht: Eigenbedarfskündigung zur Umgehung einer Verwertungskündigung unwirksam

Zivilrecht
von: Helmer Tieben
Hat im Vorfeld einer Eigenbedarfskündigung die Bedarfsperson eine von ihr genutzte Wohnung an den kündigenden Vermieter zurückgegeben, damit dieser die Wohnung leer stehend zu einem besseren Kaufpreis veräußern kann, und kündigt der Vermieter daraufhin eine andere vermietete Wohnung, um die Bedarfsperson nunmehr dort unterzubringen, so ist die Eigenbedarfskündigung wegen Rechtsmissbrauchs unwirksam

Ausländerrecht. Kettenduldung wegen Vaterschaft deutscher Kinder kann zu Chancenaufenthaltsrecht nach § 104c AufenthG führen

Ausländerrecht
von: Helmer Tieben
Was müssen Ausländer mit einer Chancenaufenthaltsrechtlichen Aufenthaltserlaubnis erreichen, damit sie hier bleiben dürfen?Sie müssen hinreichende mündliche Deutschkenntnisse (A2-Niveau) nachweisen. Sie müssen die überwiegende eigenständige Lebensunterhaltssicherung durch Erwerbstätigkeit nachweisen. Sie müssen ihre Identität klären.