Erbrecht Archive - Seite 7 von 9 - MTH Rechtsanwälte Köln
Rechtsanwalt Tieben

Rechtsanwalt Helmer Tieben
Beratung unter:
Tel.: 0221 - 80187670

Familienrecht: Vorsorge im Falle der eigenen Handlungsunfähigkeit: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung?

Erbrecht
von: Helmer Tieben
Die verlängerte Lebensdauer der Bevölkerung und der gehobene Standard der medizinischen Versorgung in Deutschland haben zur Folge, dass viele Menschen im Alter auf die rechtliche Hilfe von Dritten angewiesen sind. Um die Bestellung eines gesetzlichen Betreuers zu vermeiden, sollte somit eine Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung abgeschlossen werden.

Familienrecht: Neue Entscheidungen zur Berechnung des Elterngeldes

Erbrecht
von: Helmer Tieben
Das Elterngeld soll eine wichtige Unterstützung für Familien nach der Geburt eines Kindes bilden. Es ist Aufgabe des Elterngeldes einen Einkommenswegfall aufzufangen, wenn Eltern nach der Geburt für ihr Kind da sein wollen und ihre berufliche Arbeit dafür unterbrechen oder einschränken möchten.